Einträge von Philipp Vavra

Einstimmungen in den Tag des Judentums 2014-2018

Die Ökumenepreis-Dokumentation „Tag des Judentums. Einstimmungen in den Tag des Judentums 2014-2018 – Christen und Juden gemeinsam“, hg. Elisabeth Lutter, ist erschienen und wird am 31. Jänner 2018 beim Ökumenischen Empfang des Herrn Kardinals Dr. Christoph Schönborn präsentiert werden. Die Arbeitsgemeinschaft „Vernetzte Ökumene Wien West“ (Dekanate 13-19) gibt es seit 2005. Es geht ihr darum, […]

Gehörlosenmesse am 29. 10.2017

„Der Glaube kommt allein aus dem Hören der Botschaft“ (Paulus, Römer 10,17). 
Nicht zuletzt die wörtliche und missverstandene Auslegung dieses Zitats des Apostels Paulus bewirkte, dass bis in das 16. Jahrhundert Gehörlose als geistig behindert angesehen und aus der christlichen Gemeinde ausgegrenzt wurden. Das sollte sich erst durch das Wirken des Heiligen Franz von Sales […]

Übergabe der Osterkerze

Nach einer Tradition im Kaasgraben wird die Osterkerze am Ende des Arbeitsjahres an ein Gemeindemitglied verschenkt. Heuer wurde sie im Rahmen der Sonntagsmesse am 02.07. an Mag. Albert Huber für seine Dienste als stv. PGR-Vorsitzender überreicht. Er hat eine wichtige Rolle gespielt, dass die Stiege saniert, die Kirche und ihre Umgebung gereinigt und die Pfarrübergabe […]

Beiträge hinzufügen

Bitte einen kurzen/prägnanten Titel eintragen. Im ersten Feld wird der Titel eingetragen, im unteren großen Feld kann der Artikel geschrieben und ähnlich wie Word formatiert werden. 

Malteser Ausflug in Mariazell

Am Sonntag, den 12. Juni startete ein Bus mit zu Betreuenden und Betreuern der Malteser, um 7 Uhr in Richtung Mariazell. Die Wiedersehensfreude war groß, schnell verging die Fahrt. In Mariazell angekommen hatten wir noch Zeit einen Rundgang um die Basilika zu machen. Anschließend feierten wir eine Hl. Messe, in der wir sehr herzlich begrüßt […]

FASTENZEIT 2017

Salesianische Impulse für die Woche SCHRITT FÜR SCHRITT – OSTERN ENTGEGEN Zur Erklärung: Ein wichtiger Rat unseres Pfarrpatrons Franz von Sales an die Menschen lautet: „Schritt für Schritt“. Es geht nicht darum, am ersten Tag den Gipfel zu erreichen, sondern den Weg zu beginnen, und immer wieder zu beginnen, jeden Tag von neuem. Die Fastenzeit […]