Herbergssuche in unserer Pfarre

Eine Statue/ ein Bild wird von Wohnung zu Wohnung getragen. Bei der Übergabe machen die Überbringer gemeinsam mit den Empfängern eine kurze Adventandacht.

Der Brauch erinnert an die Herbergssuche der schwangeren Maria. Wir wollen symbolisch Platz machen für Jesus.

Das Projekt läuft gemeindeübergreifend. Sie können sich nach dem Vormittagsmesse am 19. und 26.11. bzw. ansonsten über das Pfarrbüro in die Liste eintragen.

Eine genauere Erklärung und einen Vorschlag für die Gestaltung einer Andacht finden Sie hier:

Download (PDF, 256KB)

.