WOKI/GOKI Abschlussmesse

Die diesjährige Woki/Goki Abschluss Messe stand unter dem Thema “Kofferpacken – reisen mit Gott”. Gemeinsam haben wir unseren Koffer für die Ferien mit lauter wichtigen Dingen gepackt und uns überlegt wofür diese Symbole in unserem Glauben stehen können. Die Woki/Goki Teams wünschen einen erholsamen Sommer!

 

Malteser Ausflug in Mariazell

Malteser in Mariazell

Malteser in Mariazell

Am Sonntag, den 12. Juni startete ein Bus mit zu Betreuenden und Betreuern der Malteser, um 7 Uhr in Richtung Mariazell. Die Wiedersehensfreude war groß, schnell verging die Fahrt. In Mariazell angekommen hatten wir noch Zeit einen Rundgang um die Basilika zu machen. Anschließend feierten wir eine Hl. Messe, in der wir sehr herzlich begrüßt wurden. Dann ging´s zum Mittagessen in den Goldenen Hirschen, wo wir uns mit einem köstlichen Essen und Trinken stärken konnten. Alles einsteigen und weiter ging´s mit dem Bus nach Mitterbach am Erlaufsee. Dort nahmen wir im Strandcafe Platz und genossen, erstens Eis, Kaffee und Kuchen und weiter´s  die wunderbare Aussicht auf den See und die Berge. Leider verging die Zeit viel zu schnell und wir mussten die Heimreise antreten.

Glückliche Gesichter im Bus und die Hoffnung auf einen weiteren Ausflug im Herbst, damit endete unsere Frühlingsfahrt um 19.30 am Rathausplatz.

Sonnenkirche “Sei dabei”

Wir wollen auch heuer wieder in den Sommerferien unsere 9:30 Uhr Messe gemeinsam feiern! Dazu suchen wir jeden Mittwoch per Mail Musiker, Sänger, Kuchenbäcker, Messgestalter und andere Sommerheinzelmännchen! Wenn du dabei sein möchtest, schreib bitte ein Mail an:  sonnenkirche-krim@franzvonsales.at[gview

Fronleichnam

Am Fronleichnamstag, Donnerstag den 16.6. 2017 fand  bei herrlichem Wetter um 10.00 Uhr eine  feierliche hl. Messe im “Qualtingerhof” bei der Mutter und Kind Statue statt. Anschliessend zog eine Prozession mit dem Allerheiligsten unter reger Beteiligung der Kirchengemeinden der Pfarre zur Kaasgrabenkirche. Den Abschluss der Fronleichnamsfeierlichkeiten bildete hier die Anbetung des Allerheiligsten.

Fotos: Toni Richter

Wussten Sie, dass…

die kfb Österreich ein Partner der MIVA Austria (Missionsverkehrsarbeitsgemeinschaft) mit Sitz in Stadl-Paura(OÖ) ist?

Unter dem Motto „Mobilität ist teilbar“ setzt sich MIVA Austria als katholisches Hilfswerk seit 1949 für die Beschaffung von Fahrzeugen für junge Kirchen und Projekte der Entwicklungszusammenarbeit ein. Mit der jährlich stattfindenden Christophorus-Sammlung werden verschiedene Regionen in Europa, Asien und Afrika sowohl mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen als auch PKW oder Geländefahrzeugen bis hin zu Fahrrädern versorgt. Die Spenden der diesjährigen Christophorus-Aktion am 23. Juli kommen teilweise dem MIVA-Beispielland 2017, Demokratische Republik Kongo, für die Anschaffung eines MIVA-Autos zugute, um ein bereits laufendes Brunnenprojekt logistisch versorgen zu können.

Wie kann geholfen bzw. gespendet werden? Mit der bekannten Bitte „Einen Zehntel Cent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto“ zu spenden, wendet sich die österreichische MIVA wieder an die Autofahrerinnen und Autofahrer. Wo immer Projektpartner ein Ansuchen stellen, das in die Zuständigkeit der MIVA fällt, wird es geprüft und nach Maßgabe der vorhandenen Mittel gefördert.

Nähere Informationen unter www.miva.at

Bilder: MIVA – AUSTRIA