Einträge von Alexander Gotsmy

Personelle Veränderungen

P. Georg Dinauer OSFS verlässt mit Ende dieses Arbeitsjahrs unsere Pfarre. Er wird ab September als Krankenhausseelsorger im Otto Wagner-Spital arbeiten. Unser Seelsorgeteam wird durch P. Manikumar Arepalli OSFS verstärkt. Die Nachfolgerin unserer Pastoralassistentin Katharina Hintermayer, die ab Herbst in einem Projekt in Kambodscha arbeiten wird, steht ebenfalls fest: wir freuen uns auf Elisabeth Wolfslehner. […]

Pastoralkonzept

Das Pastoralkonzept … …  hält einen Leitsatz und Schwerpunkte fest, die in den drei Gemeinden derzeit besonders aktuell sind, oder für die sie sich verstärkt engagieren wollen. … soll ein Reiseführer in die Zukunft unserer Pfarre sein, kein Fotoalbum der Vergangenheit. …  ist nicht abschließend. Es bedeutet nicht, dass nur wichtig ist, was darin genannt […]

Neue Leitung im Kindergarten Glanzing

Da die bisherige Leiterin, Monika Hoch, in Pension geht, stehen personelle Neuerungen an. In Zukunft werden unsere beiden Pfarrkindergärten Glanzing und Krim personell enger verschränkt werden, was viele Vorteile bringt. Eine nähere Beschreibung finden Sie im Konzept der St. Nikolausstiftung, die die Kindergärten betreibt.

Habibi zum Regierungsprogramm

Habibi zum Regierungsprogramm. Warum ein pfarrliches Projekt sich politisch äußert, und wie das Schüren von “wir” gegen “die” uns alle bedroht. Da die Habibi-Flüchtlingsprojekte ein pfarrliches Projekt sind, enthalten wir uns parteipolitischer Äußerungen. Gerade weil wir ein pfarrliches Projekt sind, müssen wir uns aber in politische Diskussionen einbringen, wenn wir die Würde insbesondere sozial schwächerer […]

Für eine umweltgerechtere Pfarre

Wir wollen als Pfarre in Zukunft umweltfreundlicher agieren: einerseits können wir bei der großen Zahl an Aktivitäten selbst Einiges bewirken, andererseits wollen wir das Bewusstsein stärken, dass uns als Christen/innen die Umwelt schlicht und einfach nicht egal sein kann.   Daher starten wir einen EMAS-Zertifizierungsprozess, im Rahmen dessen wir in den nächsten Jahren viele Bereiche […]

Kirchenraum-Neugestaltung in der Krim?

Seit einiger Zeit werden Ideen zu einer Neugestaltung des Kirchenraums in der Krim gewälzt. Ob eine Umgestaltung erfolgt, und in welcher Form, ist noch offen. Wie soll Ihr idealer Kirchenraum aussehen? Welche Ideen haben Sie? Welche Bedürfnisse werden derzeit nicht (ausreichend) erfüllt? Ob Sie ganz praktisch oder visionär denken – alles ist willkommen! In der […]

Herbergssuche in unserer Pfarre

Eine Statue/ ein Bild wird von Wohnung zu Wohnung getragen. Bei der Übergabe machen die Überbringer gemeinsam mit den Empfängern eine kurze Adventandacht. Der Brauch erinnert an die Herbergssuche der schwangeren Maria. Wir wollen symbolisch Platz machen für Jesus. Das Projekt läuft gemeindeübergreifend. Sie können sich nach dem Vormittagsmesse am 19. und 26.11. bzw. ansonsten […]

Rund um den Kirchenraum im Bildungswerk

Das Bildungswerk lädt zu einer Veranstaltungsreihe ein – die Überlegungen zu einer Neugestaltung des Kirchenraums in der Krim sind eine gute Gelegenheit, uns mal eingehend mit Kirchenraum und dem, was ihn füllt, zu beschäftigen: 15.11., 19:30 Achtsame Kirchenerkundung mit Ruth Pucher – Krim 29.11., 19:30 Gottes Wirken Raum geben – Geschichte, Funktion und Symbolik des Kirchenraumes, […]

Welche Bilder darf ich im Netz veröffentlichen?

Ein Vortrag von Mag. Florian Widter Am 6. September fand im Pfarrsaal der Gemeinde Krim ein Vortrag über Urheber- und Persönlichkeitsrecht statt. Dabei wurden offene Fragen zur “Verwendung von Bildern und Grafiken auf unserer Website” beantwortet. Wir danken unserem Vortragenden Mag. Florian Widter für die Ausarbeitung und seine hochinteressante Präsentation. Das Handout finden Sie im […]

Mein Kirchenraum Krim

Wir denken derzeit über eine Neugestaltung der Krim-Kirche nach. Wie kann der Raum unsere gemeinschaftliche Feier mit Gott unterstützen? Wie finden sowohl das individuelle Gebet, als auch die Firmung mit 700 Mitfeiernden bestmöglich Platz? Im kommenden Aufwärmjahr wollen wir uns gemeinsam mit dem Kirchenraum auseinandersetzen. Dafür haben wir Menschen zu ihrer persönlichen Verbindung mit dem […]