Franz von Sales Fest

Franz von Sales Fest am 27.Jänner unter dem Motto:  Haltet ein festliches Mahl!

Bei der Gestaltung des  heurigen Franz von Sales Festes steht unsere Zukunft, nämlich die Kinder, in zentraler Position.

Jetzige und ehemalige Sängerinnen des Kinderchores Krim gestalten die Festmesse musikalisch und wir laden zum WOKI (Kinderwortgottesdienst) ins Pfarrheim, und ab dem Vater Unser gemeinsam in der Kirche  ein.

Im Anschluss laden Kinder und Jugendliche zur ausgedehnten Agape  mit Kaffee, Saft-,Bier- und Proseccobar, Disco-Würstelstand und Krabbelstube ins Pfarrheim ein.

Alle drei Gemeinden feiern gemeinsam. Beginn ist um 9:30 Uhr in der Krim.

Tolles Sternsingerergebnis

Die Sternsinger der Pfarre Franz von Sales haben heuer 30.826,10 gesammelt.

Vielen Dank an alle SternsingerInnen, Organisatoren und SpenderInnen

Christmette 2018 in der Krim

Kindermette in der Krim “Jesus ist das Licht für uns und unsere Welt!”

Die Geschichte vom Weihnachtslicht: Alle Hirten bringen Geschenke zur Krippe, doch der kleine Hirte hat nichts, nur eine Kerze. Er ist sehr traurig, und doch ist sein Geschenk das schönste von allen: Alle erfreuen sich an dem Weihnachtslicht, das sogar den armseligen Stall hell und warm macht! Jesus ist das Licht für uns und unsere Welt!

Nikolowanderung

Wer wollte schon immer einmal den Nikolo suchen gehen? Am 6. Dezember werden wir uns gemeinsam auf die Suche machen. Wer weiß ob wir ihn finden werden?

Adventkalender

Das Pfarrnetzwerk Asyl (dessen Mitglied unsere Pfarre ist) gibt jedes Jahr im Advent mit einem Text pro Tag Einblick in die Situation von Geflüchteten und ihren Unterstützern/innen. Auch Beiträge von Mitarbeitern/innen der Habibi-Flüchtlingsprojekte sind dabei.

Die gesammelten Texte finden sich unter diesem link.

 

Pfarrblatt 04/2018

Das neue Pfarrblatt ist da – diesmal mit Sonderbeilage für den Advent!

Download (PDF, 2.11MB)

 

Judas Thaddäus Fest 2018

Jugendtheater

Auch heuer spielt das Jugendtheater der Gemeinde Krim wieder!

Diesmal Pension Schöller von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs!